Wanderung auf die Waidegger Höhe

Aktualisiert: Juli 22

Almrauschparadies, Fossiliensuche und Grenzgebiet

Besonders im Juni zeigt sich das Gebiet um die Waidegger Höhe von seiner Schönsten Seite. Wohin man auch blickt blüht der Almrausch. Man durchquert ein Meer von rosa bis pinken Blühten.


Start: Waidegger Alm


Der Almrausch blüht Ende Juni besonders kräftig.


Ein Meer von Almrausch


Nahe der Staatsgrenze wechselt man dann auf den Wanderweg zur Waidegger Höhe. Hier findet man immer wieder Zeitzeugen als Fossilien, die unsere Geschichte erzählen.


Immer wieder kommt man hier zur Staatsgrenze nach Italien


Versteinerte Muscheln


Die Fossilien findet man auf Steinfeldern. Das Suchen und Betrachten ist erlaubt, aber man darf die gefundenen Fossilien nicht mit nach Hause nehmen.


Fossiliensuche


Nach den Fossilienfeldern geht es rauf auf die Waidegger Höhe. Der Aufstieg dauert ca 45min und wird mit einem wunderschönen Ausblick belohnt.


Blick Richtung Italien


Der Schnee liegt teilweise bis im Hochsommer in den Bergen.


Autor: Marion Mitsche

0 Ansichten

Secure payment

Telefon:

+43 699 17373734

E-MAIL: info@landhausmitsche.at

© 2018 by  Ferienhaus Mitsche Proudly created by Tom Tom

  • Facebook Clean
  • Weiß Instagram Icon